Gili Trawangan

Die letzten Tage haben wir auf Gili Trawangan verbracht. Rund um die Insel gibt es viele nette Strandbars mit unterschiedlichsten Sitz- & Liegemöglichkeiten von Sitzsätzen bis Schaukeln, dazwischen meist recht einfache Unterkünfte und wenige größere Hotelanlagen. Unsere Hotelanlage ist eine der ältesten hier, weitläufig mit vielen kleinen Hütten und drei Pools, gelegen am Anfang der Einkaufs"straße" mit unterschiedlichen Restaurants, tollen Boutiquen, Tauchschulen etc.
Vorgestern sind wir zu zweit mit Besuch einer Yogaklasse in den Tag gestartet und haben nach ausgiebigem Frühstück mit besten Backwaren im Hotel die Insel mit Beach-Bikes umrundet – in drei Stunden, wobei ca. zwei für Getränke-, Foto- und Strandpausen drauf gingen.

Für gestern hatten wir die glückliche Entscheidung getroffen uns zum schnorcheln zu viert ein privates Boot zu mieten und um 8 Uhr zu starten, statt später mit zig anderen im Zuge einer öffentlichen Tour. So kamen wir in den Genuss, beim zweiten von drei Schnorchel-Stops neben Schiffswrack und vielen bunten Fischen, gleich mehrere Schildkröten zu sehen. Vervollständigt durch einen traumhaften Sonnenuntergang und anschließend überwältigendem Sternenhimmel ein toller letzter gemeinsamer Tag mit der Reisegruppe.

Seit heute mittag bin ich nun wieder alleine unterwegs, habe soeben eine ausführliche Massage genossen und reise morgen weiter Richtung Osten zu den Komodowaranen…

Advertisements